Dienstag, 1. Oktober 2013

Fertig !


 Fertig ist er, mein Sulky BOM ! 
Passend zur Jahreszeit kommt er in Herbsttönen daher.
Einen Abend lang Knöpfe und Deko angenäht - jetzt kann er aufgehängt werden.
Hier nochmal ein paar Details:


Die Schere mit dem Maßband,


 die Nähmaschine ziert ein kleines appliziertes Herz, 
da ich keinen passendes Herzknopf gefunden habe.
Nochmal schade, dass "Nadel und Faden" ausfiel.
Auf die Schrift habe ich verzichtet, 
dafür in diesem Feld ein paar Schnittteile.

 Der Fingerhut war noch so einsam in seinem Feld, 
dazu gehören natürlich Nadel und Faden.



Die Herzen habe ich extra genäht und mit einem Holzknopf befestigt.


Und zuletzt das Knopfglas mit den vielen Knöpfen.
Jetzt noch den richtigen Platz zum Aufhängen finden - fertig.
Auf zu neuen Taten!
Ich wünsche allen einen kreativen Feiertag.
Birgit



Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Birgit.
    Ich wollte ihn auch nähen, aber es ist nie dazu gekommen.
    So ein romantischer Quilt.
    Neue Taten? Bin schon neugierig.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit, ich bin begeistert, was Du für wunderschöne Objekte fertigst!
    LG
    Leni

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Ergebnis! Und es ist schon erstaunlich, wie sehr das wenige Ocker die Stimmung des Quits bestimmt. Er wird Dich gerade jetzt sicher jeden Tag erfreuen. Meiner ist davon noch ein ganzes Stück weg, aber ich werde nun endlich mal dran weiterwerkeln..
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,

    dein Sulky BoM ist wunderschön geworden....ich habe ihn auch im letzten Jahr mitgenäht!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen