Mittwoch, 27. November 2013

Adventsdeko

So langsam hält auch bei mir die Weihnachtsdeko Einzug.
 

 Probegeleuchtet habe ich auch schon, 
weil es schöner ist fürs Foto :-)

Meine Deko-Idee für dieses Jahr sind diese Anhänger aus Jeans. 


Für die Anhänger habe ich alten Jeansstoff, bunte Stoffreste,
Nähgarn und eine Öse verwendet.
 
 
Aus den Stoffresten schneide ich bunte Weihnachtsmotive
und nähe diese im freien Maschinensticken auf einen Jeansanhänger auf.
Anschließend einen zweiten Anhänger unterlegen
und beide ringsherum mit Jeans-gelbem Garn zusammensteppen.
Öse einstanzen und ein Bändchen duchziehen
- fertig ist der Adventsanhänger im coolen used-Look.
Das leichte Ausfransen der Kanten ist gewollt.




Die Anhänger dekoriere ich an Einmachgläser
mit Wollkordel, Kerze, Moos, Hagebutten und einem Tannenzweig.
Den Tannenzweig kann man leicht auswechseln,
sodaß meine Adventsdeko immer neu und frisch aussieht.



Lasst Euch inspirieren!
Ich wünsche allen einen schönen 1. Advent.
Birgit




Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Weihnachtsdeko hast du da genäht ^^b Tolle Idee um Jeansreste zu verwerten und toll in Szene zu setzen .
    LG Vivi

    AntwortenLöschen
  2. Super-super-super schön!! Bin total begeistert!!!
    Ich bin heute auf deinem Blog gelandet und weil er mir gefällt, bleib ich gleich als deinen neue Lesein hier ;-)
    Und jetzt werd ich noch ein bisschen bei dir stöbern!!!
    Ich würd mich super freuen, wenn du mich auch mal auf meinem Blog besuchen kommst!!
    Liebste Grüsse, Sandra von PL&A

    AntwortenLöschen