Dienstag, 26. November 2013

Hemdenquilt


20 alte Oberhemden
 - 18 bunte und 2 Jeanshemden, 

896 Rechtecke
 - 686 bunte Rechtecke und 210 aus Jeans

ergibt zusammengenäht meinen Hemdenquilt.

Hier seht ihr ihn fix und fertig in der Sonne heute nachmittag.
Er hat eine Größe von 155 cm x 200cm.
Das Muster ist ein Mystery, das wir in der PW-Gruppe genäht haben. 
Ich bin ja nicht so der Mysteryfan. 
Ich habe lieber alles unter Kontrolle. 
Vorher nicht zu wissen, wie es hinterher aussehen wird, kann ich schlecht aushalten. 
Aber ich muß sagen, das Muster gefällt mir wirklich gut 
und die vielen gestreiften und karierten Hemdenstoffe hätte ich sonst niemals so wild miteinander kombiniert.

Gequiltet habe ich mit der Maschine (ich habe mich getraut!)
immer an dem unifarbenen Jeansmuster entlang.
Die Firmenlogos auf dem Rand sind ein witziges Detail, das die Decke unverwechselbar macht.

Das war das letzte Großprojekt für dieses Jahr.
Jetzt ist Zeit für nette weihnachtliche Kleinigkeiten.
Bis bald, Birgit

1 Kommentar:

  1. Ich finde die Decke echt genial,so haben die Hemden auch noch einen guten Dienst getan.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen