Sonntag, 16. Februar 2014

Frühling für die Küche

Neue Topflappen in Frühlingsfarben 
braucht meine Küche fiel mir ein, 
als mein Blick gestern auf die gesammelten Webkanten fiel.
 

Die Webkanten sind auf Thermolam gesteppt.
Die Zierstiche meiner Nähmaschine 
hatte ich auch schon länger nicht genutzt. 
Also nach Herzenslust ausgewählt - 
für jeden Streifen einen anderen.


Die kleine Blätterranke mag ich besonders.


Schönen Restsonntag. 
Genießt die Sonne, Birgit

Freitag, 14. Februar 2014

Grüße zum Valentinstag

Ich wünsche euch allen einen schönen Valentinstag.

Herzen überall an diesem Tag - da habe ich mir auch eins hingelegt.


Hier seht ihr meine Sammlung BabyBlocks, 
die ich in einem Schuhkarton aufbewahre.
Ab und zu lasse ich sie mal raus und erfreue mich an den Farben. 
Man kann so schön damit spielen :-)

Angefangen hat es letzten Sommer, 
als ich in einer Zeitschrift einen Quilt aus BabyBlocks sah.
Weil ich kein angefangenes Projekt für den Urlaub hatte, 
habe ich meine Restekiste mit den kleineren Schnipseln mitgenommen 
und angefangen Rauten zu schneiden. 
Meine Rauten haben eine Kantenlänge von 3 cm.
So ist tatsächlich eine Kiste leer geworden, 
denn die noch kleineren Reste habe ich der Ablage "P" übergeben. 

Dafür habe ich ja jetzt die neue Kiste mit den BabyBlocks.
Nach jedem fertigen Projekt nähe ich seitdem aus den kleineren Resten ein paar neue Blöcke.
Ich denke, ich mache noch ein bisschen weiter. 
Im nächsten Urlaub könnte ich ja dann mal 
die kleinen Zwischendreiecke zuschneiden und annähen. 
Bis dahin also alles wieder rein in den Schuhkarton.
Bleibt Kreativ!
Herzige Grüße, Birgit




Donnerstag, 13. Februar 2014

IBS-Quilt - fertig!

Mein IBS-Quilt ist fertig. 
Nach einigem hin- und hersortieren der einzelnen Blöcke 
habe ich mich dann für diese Anordnung entschieden. 

Hier seht ihr den fertigen Wandbehang 
und die netten Postkarten, die jedem Block beigefügt waren.


An dieser Stelle noch mal ein ganz großes Dankeschön 
an die anderen IBS-Teilnehmer, 
von denen ich diese wunderschönen Blöcke erhalten habe. 
Denn jeder einzelne Block ist wunderschön, 
deshalb konnte auch nur ein ganz toller 
Wandbehang daraus werden. 
Ich bin begeistert!


  An den senkrechten Blöcken habe ich rechts und links 
jeweils einen schlichten blauen Streifen angefügt, 
um ein rechteckiges Top zu erhalten. 
Mit den gequilteten Wellen habe ich versucht, 
die einzelnen Blöcke optisch besser miteinander zu verbinden.

Hier noch ein paar Detailaufnahmen.






Bis bald, Birgit