Donnerstag, 19. März 2015

Mein Mystery 2015

 Letztes Wochenende habe ich die 6 Blöcke 
aus der aktuellen Patchwork Professional genäht.
Im zweiten Teil des Mystery - Sew along 
geht es um das Thema Streifen.
Es werden wieder 3 große und 3 kleinere Blöcke 
mit verschiedenen Streifenvariationen angeboten.


 
Meine 6 Blöcke vom 1. Teil des Mystery könnt ihr hier sehen.
Das Thema hieß "Quadrate".

Im Aprilheft gibt es den 3. Teil des Mystery.
Wenn noch jemand von euch mitnäht, meldet Euch, 
dann können wir die Seiten gern verlinken.
Ich finde es immer spannend zu sehen wie andere 
ein gemeinsames Thema umsetzen.



Die Blöcke sind recht leicht zu nähen, 
trotzdem hat es gefühlt Stunden gedauert,
 denn die Stoffauswahl fällt mir bei diesem Projekt sehr schwer.
Ich verwende nicht die angegebene Stoffserie 
der Firma Patch Yard, sondern möchte meine 
gesammelten Rosenstoffe verarbeiten.
Ein paar falsche Unis und geometrische Muster habe ich 
dazu genommen, damit das ganze nicht zu unruhig wird.



Da die Zeitschrift nur vierteljährlich erscheint,
 hat man genug Zeit die Blöcke zu nähen.
Ich freue mich auf das nächste Heft.
Bis dahin bleibt Zeit für andere Projekte.
Sei kreativ!
Birgit


Kommentare:

  1. Wunderschön gemacht! Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Hoffentlich veröffentlichst du den Mystery-Quilt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    habe in der Blogwelt gesucht, werden den Mystery aus der PP vielleicht auch näht. So habe ich Deinen Blog gefunden. Schön sind Deine Stoffe und die Blöcke. Ich benutze auch nicht die angegebenen Stoff. Bin schon sehr gespannt auf die nächste Zeitung und die folgenden Blöcke. Wünsche Dir viel Freude beim Mystery und bin neugierig auf Deinen Quilt.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen