Mittwoch, 23. September 2015

Loop aus Lieblingsshirts

Wenn nach den Sommerferien die Schule wieder losgeht, 
fällt mir immer besonders auf, 
wieviel die Kinder gewachsen sind.
Zeit die Kleiderschränke neu zu sortieren 
und zu klein gewordenes auszusortieren.

Und dann kommt meist auch schon entrüstetes Geschrei:
"Das ist aber mein Lieblingsteil, 
das will ich noch behalten!"

Da es in den letzten Tagen morgens schon recht frisch war, 
hatte ich die Idee, aus den zu klein gewordenen T-shirts 
einen Loop-Schal zu nähen.


4 T-shirts habe ich unter den Armen abgeschnitten 
und auch den Saum.


Dann habe ich die T-shirts nacheinander rechts auf rechts ineinandergezogen 
und an den Schnittkanten zusammengenäht, 
sodaß ein langer Tunnel entsteht (ca. 150 cm)
 und diesen zur Runde schlossen.
Fertig ist der neue Loop.


Viel Spaß beim Nachmachen!
Vieleicht schreibt ihr mir, 
was ihr aus geliebten alten Shirts macht.
Bis bald,
Birgit

Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee!

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  2. Bestes Recycling würde ich sagen, sehr chic.

    Nana

    AntwortenLöschen