Donnerstag, 21. Januar 2016

Teil 1/ 2016 fertig - mein neuer Hemdenquilt

Hier ist er:


mein neuer Hemdenquilt
komplett aus alten Oberhemden,
 einzig der dunkelblaue Stoff fürs Binding ist zugekauft.
Von den Anfängen hatte ich euch hier schon berichtet.
Das Top und die Rückseite waren schnell genäht, 
gequiltet habe ich von Hand. 
Dabei lasse ich mir gerne Zeit, 
aber jetzt ist er fertig und ich bin total begeistert.
Darum bekommt ihr jetzt eine Bilderflut 
von meinem Schmuckstück zusehen.

Die Vorderseite


und die Rückseite 


Die gefällt mir fast noch besser als die Vorderseite. 
Von weitem ist das Webmuster gut erkennbar und 
auch das Quiltmuster kommt richtig gut heraus. 
 



Gequiltet habe ich im einfachen Blättermuster. 
Es sollte nicht zu viel sein, damit die Decke kuschelig bleibt.




Die diagonalen geschwungenen Quiltlinien 
geben dem Quilt die 3. Dimension und lockern 
die streng geometrische Anordnung der Quadrate auf.


Hach, einfach schön, ich freue mich so.
Ein schöner Beginn für mein neues Nähjahr.
Weiter gehts mit dem nächsten Ufo.
Bis bald,
Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    dein Hemdenquilt ist wunderschön geworden...und gequiltet hast du ihn auch super. Mein Hemdenquilt ist nun auch fertig...demnächst auf meinem Blog!Mein Mann und ich haben soeben draußen im Schnee eine Fotosession gehabt;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    das nenne ich mal einen gelungenen Start in den UFO-Abbau! Stolz kannst Du nun schon einen fertigen Quilt vorzeigen. Gelungen ist er und das Quilting passt perfekt. Sie geschwungenen Linien machen ihn weicher und kuschelig bleibt er so sicher auch.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Sensationell sieht der Quilt aus - und die Zusammenstellung mit den Hemdstoffen ist wunderschön - gratuliere und wintersonnige Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen