Dienstag, 16. Februar 2016

Schneefärben

Gestern hat es noch einmal geschneit. 
Ich habe schon öfter etwas über das Schneefärben gelesen 
und jetzt wollte ich es selbst mal probieren.

Also schnell eine Sodalösung angesetzt, 
den Stoff eingelegt, zusammengefaltet 
und auf zwei gelochte Backofeneinsätze gelegt. 
Die Einsätze habe ich auf ein paar alte Plastikeisbecher 
in ein altes Backblech gestellt.
Dann schnell den Schnee geholt. 
Einen 5 l -Eimer voll konnte ich ergattern,
 kurz danach war es schon wieder vorbei mit schneien.
Den Schnee habe ich auf die Schalen verteilt
 und dann das Procion-Farbpulver daraufgestreut.
In der Aufregung habe ich vergessen 
von den gefalteten Stoffen ein Foto zu machen.

 
Das Ganze habe ich über Nacht ruhen lassen 
und heute morgen die Stoffe gewaschen und gebügelt.
Ich war so gespannt, was wohl herauskommt. 

Hier sind meine Ergebnisse:
Auf die linke Seite hatte ich karminrotes, türkises und gelbes Farbpulver gestreut.

 Ein Schmetterling


 eine Limettenscheibe

 und ein Lagerfeuer.

Auf die rechte Seite hatte ich goldgelb, fuchsia, blau und türkis gestreut.






Herausgekommen sind verschiedene Blüten

 und ein toller Wasser / Wolkenstoff.

Das erstaunlichste Stück ist dieses:


Ein Stoffstück hatte ich in das Backblech, 
das das Schmelzwasser auffangen sollte, gelegt 
und darauf die Eisbecher als Abstandshalter gestellt. 
Entstanden ist ein wunderschöner kastanienbrauner Stoff 
mit diesen interessanten hellschattierten "Becherblumen".

Das Ergebnis ist toll, 
auch wenn es mir teilweise etwas zu bunt ist.
Auch der Stoff ist mir zu grob, 
nächstes Mal lieber wieder die feinere PW-Qualität.
Jetzt warte ich schon auf neuen Schnee, 
dann werde ich es mit nur 2 Farben in jedem Behälter
 und auch etwas sparsamerer Dosierung noch mal machen.

Fazit: Schneefärben ist toll. 
Mit wenig Aufwand erhält man beeindruckende tolle Stoffe.
Ich werde es auf jeden Fall wieder machen.
Seid kreativ!
Birgit




Kommentare:

  1. Das ist echt cool und ich bin gespannt, was Du daraus machen wirst eines Tages.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Da Ergebniss finde ich ganz toll,bin gespannt was als Endproduckt raus kommt.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    das sieht ja spannend aus. Da bin ich schon sehr gespannt auf weitere Versuche und natürlich auf das, was Du aus dem Stoff machst.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    Schneefärben wollte ich schon länger mal und Deine tollen Ergebnisse bestärken mich darin. Ich muß mir endlich mal Procion Farben besorgen.
    Bin gespannt, was Du aus Deinen tollen Stoffen machen wirst.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    diese Farben habe ich auch. Gefärbt habe ich aber schon lange Zeit nicht mehr. Vielleicht versuche ich es im nächsten Winter auch einmal mit dem Schneefärben.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, wunderschön sind Deine Stoffe geworden. Richtige Schätze sind das geworden. Deinen Blog habe ich heute entdeckt und freue mich sehr darüber:-)
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit,
    Toll sind Deine Stoffe geworden! Richtig spannend wie sich die Farben entwickeln! Besonders die Gelb-Grünen haben es mir angetan, da das meine Lieblingsfarben sind.
    Viel Spaß beim verarbeiten!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen