Mittwoch, 9. November 2016

Gegen trübe Novembertage hilft Farbe


Ich habe tief in die Restekiste gegriffen 
und uns neue Tischsets genäht. 
Wenn es morgens dunkel und trübe ist,
 hab ich es beim Frühstück gerne bunt.


Ich habe von einer Kassenrolle Quadrate geschnitten 
und diese kreuz und quer 
mit kleinen Stückchen aus der Restekiste benäht. 
Ich kann ja einfach nichts wegschnmeißen 
und so sammle ich alle Reste, 
wo nach Abzug der Nahtzugabe noch was bleibt.
Die Quadrate haben eine Größe von 7,5 cm.


Zwölf Quadrate für jedes Set.
Der Deckel meiner Kiste geht jetzt wieder zu, 
aber leer ist sie noch lange nicht :-)


Eingefasst habe ich die Quadrate mit dunkelblauen Streifen, 
die von einer meiner Decken übrig geblieben waren.


Jedes Set sieht anders aus, aber sie passen doch alle zusammen.


Wenn ich die Sets so beieinander liegen sehe, 
könnte ich mir die Technik 
auch gut als bunte Restedecke vorstellen.

Ich wünsche euch einen bunten November.
Bis bald, Birgit

Kommentare:

  1. Die Sets sehen megamäßig toll aus, echt stark in der Wirkung so auf dem Tisch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    boah, sieht ganz klasse aus! Durch die Einfassung mit dem dunklen Rand leuchten die Farben!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön,richtig farbenfroh.Toll was die Reste alles hergeben wenn man die notwendige Fantasie hat.Muß ich mir mal merken.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Superschön. Und ich gehöre auch zu denen, die nichts wegwerfen können. Deshalb begeistert mich deine Idee total!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit. Die Idee mit der Kassenrolle finde ich prima. Ich mag auch genähte Platzsete. :-) Eine schöne Idee für mich um mal neue zu nähen.
    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgit,
    die sind ja richtig klasse deine Tischsets.
    So eine super Idee wie du sie machst!
    Und HAMMER find ich deinen herbstlichen Header - richtig super und ganz mein Fall - haste toll gemacht!!!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen